Termine
  • 25. Juni 2018LEADER-Forum NRW

AEC v1.0.4

„Tag der Dahlie“ im dAHLiengarten

Alle Interessierten sind am 16. August eingeladen zum „Tag der Dahlie“. Die Organisation erfolgt übernimmt das „Dahliengarten“-Team.

Ab 14 Uhr werden den Besuchern des dAHLiengartens im Schatten der St. Brigida-Kirche in Legden viele Highlights rund um die Dahlie geboten. Darunter Blumenbinden mit Dahlien, Kulinarisches aus Dahlien und viele kleine Mitmachstationen für Kinder. Das Dahliengartenteam wird zudem besondere Führungen durch den Dahliengarten anbieten. Sportlich geht es auch zu beim Bean-Bag Spiel oder beim Boule. Für das leibliche Wohl stehen sowohl Kuchen und Kaffee wie auch Grillwürstchen vom Rost und selbstgezapftes Bier bereit. Live-Musik und das Showprogramm der Tanzgruppe Legden werden das Rahmenprogramm begleiten.

tag-der-dahlie-versand_Seite_1 tag-der-dahlie-versand_Seite_2

Der dAHLiengarten ist eines von zahlreichen LEADER-Projekten in der Region und wurde aus Mitteln der EU gefördert. Für die weitere Begleitung des mittlerweile abgeschlossenen Förderprojektes hat sich mit dem Dahliengartenteam ein ehrenamtliches Gremium gefunden, das sich um den neuen Garten kümmert. Dazu erhielt das Team nun noch einmal großzügige Unterstützung: Die Sparkassenstiftung für den Kreis Borken unterstützt die Arbeit des ehrenamtlichen Teams mit insgesamt 23.000 Euro. „Der dAHLiengarten ist ein Ort der Begegnung, Erholung und Inspiration, der das Zentrum von Legden weiter belebt“, sagte Heinrich-Georg Krumme, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland, bei seinem Besuch in Legden. Bürgermeister Friedhelm Kleweken und Vertreter des Vereins Blumenkorso Legden e.V. stellten das Projekt Dahliengarten vor und präsentierten die bunte Blütenpracht der Dahlienbeete.

Durch die Unterstützung der Sparkassenstiftung konnten bereits die 1.500 Dahlienknollen, die Gartengeräte für das ehrenamtliche Team und ein Gartenhaus zur Unterbringung dieser angeschafft werden. Ein Informationssystem über die verschiedenen Dahlien befindet sich zurzeit im Aufbau. „Die vielen ehrenamtlichen Helfer haben hier tolle Arbeit geleistet und der Ideenreichtum ist noch lange nicht ausgeschöpft“, weiß Stefan Fleige, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Legden. Und Angelika Hoffmann, Teamleiterin Dahliengarten vom Blumenkorso Legden e.V., ergänzt: „Viele gute Ideen zur weiteren Gestaltung liegen bereits vor und es wird eine Herausforderung für die kommenden Jahre, denn ein Garten ist und bleibt immer im Wandel der Zeit“.

„Der Beitrag der Sparkassenstiftung unterstützt unser ehrenamtliches Dahliengartenteam bei diesem Projekt immens und wertet so unser Dahliendorf noch weiter auf. Hierfür sage ich im Namen der Gemeinde Legden aber auch im Namen aller Legdener herzlichen Dank.“, brachte es Friedhelm Kleweken auf den Punkt.