Termine
  • 25. Juni 2018LEADER-Forum NRW

AEC v1.0.4

Tag der offenen Tür am neuen Heimatarchiv

Ein weiteres LEADER-Projekt ist umgesetzt: Das Heimatmuseum und -archiv Legden öffnet am Sonntag, den 01. Februar die Türen für die Öffentlichkeit.

Im November 2013 wurde die Umgestaltung des alten Spiekers neben dem Haus Weßling zum Heimatmuseum und-archiv von der Bezirksregierung Münster offiziell bewilligt. Seitdem sind die Vertreter des Heimatvereins und viele andere freiwiliige Mithelfer im Dauereinsatz gewesen, um aus dem ungenutzten und zum Teil unnutzbaren Gebäude ein besucherorientiertes und spannendes Museum zu machen, in dem die Orts- und Regionsgeschichte nicht nur gesammelt, sondern auch zur Schau gestellt wird – ein echter Gewinn auch für den Tourismus in AHL.

Im Gebäude wurden dazu einige Stützen und Träger im Erdgeschoss eingezogen, um das darüber entstehende Archiv zu stützen. Das Archiv selbst beinhaltet eine Vielzahl von Zeitungen, Todesanzeigen, Artikeln und Bildern über die Gemeinde Legden und deren Geschichte. „Es bietet der gesamten Legdener Bevölkerung die Möglichkeit, sich mit der Geschichte unseres Dorfes zu beschäftigen“, erklärt Walter Szymiczek vom Heimatverein.

2015_01_28_Spieker_früher_heute

Der Raum im Obergeschoss wird künftig als Arbeitsraum genutzt. Im Erdgeschoss befindet sich ab sofort das Heimatmuseum, das speziell das Dahliendorf Legden präsentieren soll.

Eine Buttermaschine, eine alte Mausefalle oder historische Werkzeuge zur Herstellung von Holzschuhen – die Bürger Legdens haben schon viele Unikate zusammengetragen. Der dahinter liegende Raum wird für eine Dauer- oder Wechselausstellung genutzt.

Da der Spieker nicht weit vom ebenfalls durch LEADER in der Umsetzung befindlichen Dahliengarten entfernt liegt, sollen die Räumlichkeiten auch in geführte Ortsrundgänge eingebunden werden. So tragen Archiv und Museum auch zur Ergänzung des Regionale- 2016-Themas „Älter werden im Zukunftsdorf“ bei und bereichern dieses noch einmal.

Die Fertigstellung des mit insgesamt 58.000 € aus LEADER-Mitteln geförderten Heimatmuseums und -archivs wird nun mit einem Tag der offenen Tür gefeiert: Am kommenden Sonntag, den 01. Februar haben interessierte Besucher von 10 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich ein Bild von den neuen Räumlichkeiten und den vielfältigen Ausstellungsstücken zu machen. Der Heimatverein lädt alle Bürgerinnen und Bürger aus der Region ganz herzlich ein!

???????????????????????????????