Veranstaltung “Gemeinsam besser fahren” zu Carsharing und Elektromobilität

Die Veranstaltung befasst sich mit der Mobilität im ländlichen Raum und den Möglichkeiten des Carsharings von (Elektro-)Autos auf dem Land. Weiterhin werden erfolgreiche Ansätze zur Alltagsnutzung von Pedelecs präsentiert.

Das Leben in ländlichen Räumen ist geprägt von weiten Wegen, einem oft unzureichendem ÖPNVAngebot und vom Zwang zur individuellen Mobilität. Dies führt zu hohen Kosten und eingeschränkten Mobilitätsmöglichkeiten für den Einzelnen, was sich negativ auf die Attraktivität der Regionen auswirkt.
Die gemeinsame Nutzung von Elektrofahrzeugen kann eine Möglichkeit für mehr nachhaltige Mobilität sein und eine echte Alternative zum eigenen Auto darstellen.
Die Veranstaltung befasst sich mit der Mobilität im ländlichen Raum und den Möglichkeiten des Carsharings von (Elektro-)Autos auf dem Land. Weiterhin werden erfolgreiche Ansätze zur Alltagsnutzung von Pedelecs präsentiert.
Teil der Veranstaltung ist auch die Vorstellung des LEADER Projektes E-ifel Mobil, welches Bürger bei der gemeinsamen Nutzung von Elektrofahrzeugen in Dörfern unterstützt.
Im Rahmen der Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit, Elektroautos und Pedelecs anzuschauen.
Die LEADER-Region Eifel und das Zentrum für ländliche Entwicklung laden herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Ort der Veranstaltung:
Dorfsaal Nettersheim
Bahnhofstraße 12
53947 Nettersheim

Verbindliche Anmeldung mit diesem Formblatt (darin auch das genaue Programm) bitte bis zum 16. Juli 2013 per Brief oder Fax an das ZeLE. Eine Bestätigung erfolgt nicht.
Für Speisen und Getränke sind vor Ort 10 € pro Person zu entrichten.
Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, melden Sie sich bitte bis zum 17. Juli 2013 ab.

Fragen beantwortet:
Dr. Michael Schaloske, Tel.: 0211 4566 919