Termine
  • 12. November 2018LEADER- und VITAL-Ausstellung im Landtag
  • 14. November 2018 09:00Eröffnung Ausstellung LEADER & VITAL im Landtag
  • 29. März 2019LEADER- und VITAL-Ausstellung Münsterland

AEC v1.0.4

Mitgliederversammlung bringt Neuerungen zum Jahresende

Abschiede und Neuzugänge, Satzungsneufassung und Änderungen an der Entwicklungsstrategie: Viel Neues bei der 7. Mitgliederversammlung zum Jahresende.

Noch gibt es keine LEADER-Richtlinie vom Land, sie ist allerdings für den Jahresanfang 2016 angekündigt. Trotzdem hat sich die Kulturlandschaft in ihrer letzten Mitgliederversammlung in diesem Jahr dazu entschieden, verschiedene Weichen zu stellen. So wurde zum Beispiel die Satzung des Vereins „LEADER-fest“ gemacht, indem notwendige Änderungen bezüglich der Zusammensetzung des Entscheidungsgremiums und Aussagen zur Befangenheitsregelung neu aufgenommen wurden. In diesem Zuge wurden strukturelle Veränderungen an der Satzung vorgenommen, so dass nun eine Neufassung der bestehenden Vereinssatzung beschlossen wurde, die in den nächsten Wochen auch amtlich anerkannt werden soll.

Eine „Hausaufgabe“ hatte das Land im Wettbewerb für alle Regionen der neuen Förderperiode diktiert: Es werden verschiedene formale Änderungen an der „Lokalen Entwicklungsstrategie“ (LES) eingefordert, die zwar keine inhaltlichen Auswirkungen haben, ein „Nachbessern“ in verschiedenen Bereichen jedoch nötig machen. So galt es u.a., Kriterien bei der Projektauswahl genauer zu spezifizieren oder eine Projektzeitplan für die Umsetzung zu erstellen. Alle angeforderten Änderungen wurden mittlerweile formuliert und müssen noch von der Bezirksregierung abgesegnet werden. Der Verein verabschiedete in seiner Sitzung jetzt schon einmal pro forma diese Änderungen und steht damit hinter den Umformulierungen der LES. Die Veröffentlichung der geänderten LES ist für das Frühjahr 2016 geplant, wenn die Bezirksregierung ihr OK dazu gegeben hat.

Personell gab es ebenfalls Veränderungen im Verein: Felix Büter, bis Oktober Bürgermeister der Stadt Ahaus, verabschiedete sich aus dem Verein und aus seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender. An seine Stelle rückt satzungsgemäß die neue Amtsinhaberin Karola Voß, die von der Mitgliederversammlung auch direkt als neue stellvertretende Vorsitzende der LAG gewählt wurde und damit Büter im Amt folgt.

Mit Daniela Balloff gibt es zudem ein neues Mitglied im Verein. Sie repräsentiert die Hausarzt-Praxis Münsterland in Legden und vertritt Martina Schrage im Vorstand im Verhinderungsfalle.

Die Mitgliederversammlung ist voller Tatendrang für die neue Förderperiode – bleibt nur zu hoffen, dass es auch bald ganz offiziell losgehen kann. Die Vergabe eines neuen Regionalmanagements ist für Anfang Januar 2016 geplant.