Termine
  • 6. Februar 2020 10:30LEADER-Dienstbesprechung
  • 3. März 2020Brüssel-Besuch des Regionalforums NRW

AEC v1.0.4

Vorstand beschließt neue Projekte

Über 700.000 € LEADER-Mittel sollen in vier Großprojekten die Region weiter voranbringen.

In seiner Sitzung vom 11. November hat der Vorstand der Lokalen Aktionsgruppe der LEADER-Region Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden jetzt gleich vier neue Projekte beschlossen. Damit können die Projektträger, die die Ideen eingereicht hatten, in die Antragstellung bei der Bezirksregierung gehen.

Insgesamt sind es knapp über 700.000 € an EU- und Landesmitteln, die der Vorstand damit zur Förderung freigibt. Dabei entfallen auf zwei Bau- bzw. Gestaltungs-Projekte die Höchstfördersummen von 250.000 €: In Asbeck soll das Stiftshaus an historischer Stelle neben der Hunnenporte wiederhergestellt werden. Am Ahauser Klinikum soll mit dem Mariengarten ein Begegnungs- und Bewegungspark entstehen.

Auch das Thema Gesundheit wird mit Fördermitteln bedacht: Knapp 100.000 € investiert der Verein in das Projekt „MediFuture“, bei dem die Möglichkeiten zur Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums im Hausarzt-Kontext für den landlichen Raum ausgelotet und vorbereitet werden. Eine ähnliche Summe erhält ein Projekt zur Bestimmung von Potenzialen innerhalb der Region zur Nutzbarmachung geothermischer Energie und der nachhaltigen Wasserversorgung.

Für alle vier Projekte rechnet der Verein mit Antragstellungen im Laufe der nächsten Monate.

Mehr zu den einzelnen Projekten erfahren Sie hier.